St. Cäcilien

St. Cäcilien

St. Cäcilien wurde 1130 bis 1160 als Damenstiftskirche über älteren Bauten errichtet. Die schlichte dreischiffige, turmlose Kirche hat im Inneren eine Westkrypta (1975-77 rekonstruiert). An den Wänden des Langchores sind Reste der gotischen Wandmalereien erhalten. Seit 1956 befindet sich in St. Cäcilien das Museum Schnütgen der Stadt Köln, das hier seine Sammlung mittelalterlicher Sakralkunst präsentiert.

 

 

 

St. Cäcilien, Ansicht von Westen

Öffnungszeiten

 

Di.-So.: 10.00-18.00Uhr

Do.: 10.00 - 20.00 Uhr

Erster Donnerstag im Monat: 10.00 - 22.00 Uhr

Mo. geschlossen

 

Cäcilienstrasse 29,

50667 Köln

Tel.: (Museum) (0)221 - 221 22310

Fax: (0)221 - 221 28489

schnuetgen(at)museenkoeln.de