Schallöffnung

Architektonische Formenlehre

Unverglaste, fensterartige Maueröffnung an Türmen in der Höhe des Glockenstuhls. Schallöffnungen haben häufig die Form von Doppelarkaden (auch gekuppelten Arkaden) unter Blendbögen.

zurück