Jahrbuch & Redaktion  -  34, 2020

34, 2020

Colonia Romanica XXXIV, Bd. 34, 2020

St. Gereon - Das Dekagon im Fokus

Zahlreiche Legenden umranken den faszinierenden sakralen Bau, der 2019 ein Dreifachjubiläumfeierte: 950 Jahre Weihe des Langchores durch Erzbischof Anno II. 800 Jahre Baubeginn des Dekagons und 700 Jahre Vollendung der gotischen Sakristei. Eine Spannende, informative Lektüre über eine kunst- und architekturgeschichtlich einmalige Kirche in Köln.

Die aktuelle Ausgabe des Jahrbuchs „Colonia Romanica“ befasst sich mit der romanischen Basilika St. Gereon, die zu den ältesten noch bestehenden Sakralbauten Deutschlands zählt. Wissenschaftlich fundiert und anregend aufbereitet präsentieren Archäologen, Kunsthistoriker und Musikwissenschaftler aktuelle Forschungenzum Kirchenbau und zur Geschichte des Stifts.


Das Jahrbuch ist u.a. in folgenden Buchhandlungen erhältlich:

Buchhandlung  Domstraße;  Theodor-Heuss-Ring 6   50668 Köln

Buchhandlung  Siebenmorgen;  Siebenmorgen 19;  51427 Bergisch Gladbach

Klinski. Buchhandlung in Braunsfeld; Aachener Str. 529; 50933 Köln

Buchhandlung Klaus Bittner; Albertusstr. 6; 50667 Köln

Buchhandlung Walther König;  Oskar-Jäger-Str. 143 b-c; 50825 Köln

Buchladen Sülzburgstraße;  Sülzburgstr. 27;  50937 Köln

einzigundartig;  Dellbrücker Hauptstr. 137;  51069 Köln

Lengfeld'sche Buchhandlung;  Kolpingplatz 1;  50667 Köln

Mayersche Buchhandlung / Filiale am Chlodwigplatz;  Ubierring 6-8;  50678 Köln

Mayersche Buchhandlung / Filiale am Neumarkt;  Neumarkt 2;  50667 Köln

Buchhandlung Ludwig / Filiale im Hauptbahnhof;  Trankgasse 11;  50667 Köln

Ansonsten kann das Jahrbuch auch direkt über die Homepage des Bachem Verlags bezogen werden.

https://bachem.de/verlag/1662

Für Endkunden ist der Versand kostenlos und die Rechnung liegt der Bestellung bei.


Inhalt

Thomas Höltken:

Würdelose Entsorgung?

­Siegelstempel aus einer Latrine im Immunitätsbezirk des Kölner Gereonstifts

 

Klaus Gereon Beukers:

Monumentum Annonis?

Der salische Langchor von St. Gereon in Köln und seine Weihen.

 

Cornelius Hopp

Architektur als Zitat?

Der Bau des Etagenchores von St. Gereon um die Mitte des 12. Jahrhunderts


Anna Skriver

Ungewöhnlich und facettenreich

Die Taufkapelle von St. Gereon als gestalterisches Gesamtkonzept aus der Mitte des 13. Jahrhunderts  


Martina Junghans

„In der Bütt"

Ein romanischer Taufstein aus St. Gereon


Gottfried Stracke

Schatzkammer und sakraler Ort

Die gotische Sakristei und der Schatz von St. Gereon heute

 
Daniel Parello

Heilige in Reih und Glied

Die Glasmalereien in der Sakristei von St. Gereon
 

Franz Kiechle

Ein Blick zum Himmel

Das Kruzifix aus Alabaster von Jeremias Geisselbrunn in St. Gereon

 
Burkhard Bader

Musik wie bei Hofe

Die „Missa Solennis" (1663) von Johannes Cuisean  


Daniel Parello

Seelenlandschaften

Die Fenster von Alfred Manessier in der Krypta von St. Gereon

 
Hiltrud Kier

Arnold Wolff (1932-2019) 


shemaleup.net