Zeittafel

Zeittafel  -  1300

<span class="zeittafel">Kölnische Geschichte</span> <span class="zeittafel">Romanische&nbsp;Kirchen</span> <span class="zeittafel">Allgemeine Geschichte</span>
     
<b>8. 11. 1308</b>
Der franziskanische Ordenslehrer Johannes Duns Scotus stirbt in Köln.
   
    <b>1309</b>
Der neu gewählte Papst Klemens V., ein Franzose, erklärt Avignon zu seiner&nbsp;seiner Residenz. Beginn der sog. „Babylonischen Gefangenschaft der&nbsp;&nbsp;Kirche“ (bis 1377).
<b>10. 1. 1310</b>
König Heinrich VII. und seine Gemahlin Margarete beten am Schrein der Heiligen Drei Könige.
  <b>1310</b>
König Heinrich VII. belehnt seinen Sohn Johann mit dem Königreich&nbsp; Böhmen.

<b>27. 9. 1322</b>
Erzbischof Heinrich von Virneburg weiht den fertiggestellten Chor.

  <b>1322</b>
In der Schlacht von Mühlberg besiegt König Ludwig IV., genannt der&nbsp;Bayer, den habsburgischen Gegenkönig Friedrich den Schönen.
<b>1333</b>
Petrarca besucht Köln.
   
    <b>1337</b>
König Eduard III. von England beansprucht den französischen Thron:Beginn des „Hundertjährigen Krieges“.
    <b>1348</b>
Karl IV. gründet in Prag die erste deutsche Universität.
<b>1349</b>
Die Pest in Köln: Wie überall werden die Juden für das Auftreten der Seuche verantwortlich gemacht – das Judenviertel wird gestürmt und in Brand gesetzt, die Bewohner ermordet.
   
    <b>1366</b>
Sultan Murad I. erhebt Adrianopel zur Hauptstadt des Osmanischen&nbsp;Reiches.
<b>1367</b>
Im neugestalteten Kölner Rathaus wird ein glanzvoller Hansetag ausgerichtet.
   
    <b>1386</b>
Die Heirat zwischen Großfürst Ladislaus Jagiello von Litauen mit&nbsp;Königin Hedwig von Polen begründet den litauisch-polnischen Großstaat.
<b>1388</b>
Gründung der Kölner Universität.
   
    <b>1393</b>
Der mongolische Großkhan Timur-Lenk erobert Bagdad.
<b>14. 9. 1396</b>
Die neue Kölner Verfassung, der „Verbundbrief“, tritt in Kraft: Die Gaffeln und Zünfte übernehmen die Macht in Köln.
   

shemaleup.net