Zeittafel

Zeittafel  -  1800

<span class="zeittafel">Kölnische Geschichte</span> <span class="zeittafel">Romanische&nbsp;Kirchen</span> <span class="zeittafel">Allgemeine Geschichte</span>
     
    <b>1801</b>
Im Frieden von Lunéville erhält Frankreich das gesamte linke Rheinufer zugesprochen.
<b>Sommer 1802</b>
Beginn der Säkularisation: Auch in Köln werden zahlreiche geistliche&nbsp;Institute, Kirchen und Klöster aufgehoben, verkauft, abgerissen.
   
<b>1804</b>
Napoleon besucht Köln.

  <b>1804</b>
Napoleon lässt sich zum „Kaiser der Franzosen“ proklamieren.
<b>5. 4. 1815</b>
Köln und die Rheinlande werden preussisch.

  <b>1815</b>
Nach dem Ende des Wiener Kongresses und der Niederlage Napoleons bei Waterloo begründen Preußen, Russland und Österreich die sog. „Heilige Allianz“.
<b>1823</b>
Erster vom Festkomitee organisierter Rosenmontagszug.

  <b>1823</b>
US-Präsident James Monroe formuliert die nach benannte Doktrin: „Amerika den Amerikanern“.
<b>1839</b>
Eine Teilstrecke der Bahnstrecke Köln – Aachen wird eröffnet.

  <b>1839</b>
Das „Regulativ über die Beschäftigung jugendlicher Arbeiter in Fabriken“ regelt die Kinderarbeit in Preußen.
<b>4. 9. 1842</b>
König Friedrich Wilhelm IV. von Preussen legt den Grundstein zum&nbsp;Weiterbau des Domes.

  <b>1842</b>
Ein Großbrand zerstört weite Teile der Hamburger Innenstadt.
<b>1848/1849</b>
Der Versuch einer bürgerlichen Revolution scheitert auch in Köln.

  <b>1848</b>
Nach der Abdankung Ferdinands I. wird Franz Joseph I. österreichischer Kaiser.
<b>1849</b>
Adolph Kolping gründet in Köln den „Gesellenverein“.

  <b>1849</b>
Das Ende einer deutschen Revolution: Die Frankfurter Nationalversammlung löst sich im Laufe des Sommers auf.
<b>3. 10. 1859</b>
Einweihung der „Dombrücke“, der ersten festen Rheinbrücke seit der&nbsp; Römerzeit.

  <b>1859</b>
Erster Spatenstich zum Bau des Suez-Kanals.
<b>1876</b>
Nikolaus Otto erfindet den Viertakt-Verbrennungsmotor.

  <b>1876</b>
Vergeblicher Erfolg: In der Schlacht am Little Big Horn besiegen die Cheyenne und Sioux unter den Häuptlingen Sitting Bull und Crazy Horse eine US-Kavallerie-Einheit unter dem Kommando von General Custer.
<b>15. 10. 1880</b>
In Anwesenheit von Kaiser Wilhelm I. beginnen dreitägige Feiern zur Fertigstellung des Domes.

  <b>1880</b>
Nach 7-jähriger Bauzeit wird der St.-Gotthard-Tunnel, mit 15 Kilometern der längste Tunnel der Welt, fertig gestellt.
<b>1881</b>
Beginn des Abrisses der alten Stadtmauer.

  <b>1881</b>
Berlin erhält als erste deutsche Stadt ein örtliches Telefonnetz mit 48 Teilnehmern.
<b>1888</b>
Durch eine weiträumige Stadterweiterung wird Köln Großstadt – mit der Eingemeindung von Deutz und Poll breitet sich Köln auch auf dem rechten Rheinufer aus.

  <b>1888</b>
Dreikaiserjahr: Nach dem Tod Wilhelms I. besteigt sein Sohn Friedrich III. den Thron, stirbt aber nach drei Monaten. Sein Nachfolger wird Wilhelm I.
<b>1894</b>
Einweihung des neuen Hauptbahnhofes.

  <b>1894</b>
Der Internationale Athletik-Kongreß in Paris beschließt auf Anregung von Pierre de Coubertin die Wiederbegründung der Olympischen Spiele.

shemaleup.net