St. Aposteln

St. Aposteln  -  Ausstattung


Christus als Guter Hirte

Mosaik, 1910

 

Anlässlich des Goldenen Priesterjubiläums von Pfarrer August Savels spendete die Gemeinde 1910 ein Mosaik, das sich an der Norsdseite des Westquerhaues befindet. Es blieb als einziges Mosaik in St. Aposteln erhalten.

Das in den oberen Teil einer spitzbogigen Nische eingefügte Mosaik hatte oben, eigelassen in den Goldgrund, die umlaufende Inschrift "Freuet euch mit mir, denn ich habe mein Schaf gefunden das verloren war".

Christus als Guter Hirte, mit einem weißen Gewand und rotem Mantel bekleidet, den Kopf mit einem Heiligenschein umgeben, hat sich gebückt und nähert sich mit ausgestreckten Armen einem Strauch, in dem sich ein Lamm verfangen hat. Der Hirtenstab liegt vor Christus auf dem Boden, rechts neben ihm befindet sich die Inschrift "Bonus Pastor".

Unter dem Bildfeld ist zu lesen: Zur Erinnerung an das Goldene Priesterjubiläum des hochwürdigen Pfarrers August Savels von dankbaren Pfarrkindern am II. September MDCCCCX.

St. Aposteln

Öffnungszeiten

 

täglich

10.00 -13.00 Uhr

14.00 -17.00 Uhr

 

Führungen nur nach Absprache mit dem Pfarramt

 

Apostelnkloster/Neumarkt 30

50667 Köln

Tel. (0221) 9258760

Fax. (0221) 92587618

mail: post(at)st-aposteln.de

www.st-aposteln.de