St. Gereon

St. Gereon  -  Ausstattung

Glasfenster in der Sakristei

Köln, zweites Viertel des 14. Jahrhunderts

St. Gereon, Sakristei

 

Die beiden großen Maßwerkfenster der Sakristei von St. Gereon enthalten jeweils im unteren Bereich Glasmalereien aus dem zweiten Viertel des 14. Jahrhunderts. Sie zeigen außer etlichen Heiligen die Anbetung der Hl. Drei Könige. Hier abgebildet sind Maria mit dem Kind und der kniende König Kaspar. Die Figuren stehen unter kleinen gotischen Baldachinarchitekturen mit Maßwerkwimpergen.

Öffnungszeiten

 

Die Vorhalle der Kirche ist täglich von 9.00 - 18.00 Uhr zugänglich.

 

Die Kirche ist offen für Besichtigungen:

Di.-Fr.: 10.00 -12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr,

Sa.: 10.00 - 12.00 Uhr

 

Gruppenführungen nur nach Absprache mit dem Pfarramt zu den oben angegebenen Zeiten.

 

Gereonskloster/Christophstraße

50670 Köln

Tel.: (0) 221 474507-0

Fax: (0) 221 474507-29

mail: gereon(at)stgereon.de

www.stgereon.de