Jahrbuch & Redaktion  -  24, 2009

Colonia Romanica 24, 2009

  • Inhalt
  • Vorwort
  • Hiltrud Kier, Norbert Nußbaum, Das Wissenschaftliche Kolloquium zu St. Maria im Kapitol am 23.-24.3.2007 – Grundlagen, Ergebnisse, Erfordernisse
  • Sven Schütte, Der Kapitolstempel und die vorsalischen Bauphasen von St. Maria im Kapitol
  • Marianne Gechter, Quellen zur Entstehungsgeschichte von Kirche und Stift1
  • Klaus Gereon Beuckers, Der salische Kirchenbau von St. Maria im Kapitol. Zum Baukonzept in seinem historischen Kontext
  • Ulrich Knapp, Der salische Neubau von St. Maria im Kapitol zu Köln – eine kritische Revision
  • Andreas Hartmann-Virnich, St. Maria im Kapitol und die französische Architektur des 11. Jahrhunderts
  • Otmar Schwab, St. Maria im Kapitol in Köln. Statisch-konstruktive Probleme der Dreikonchenanlage
  • Gutachten Schorn 1935
  • Ulrike Heckner, Christoph Schaab, Die Krypta von St. Maria im Kapitol – Bauforschung und Restaurierung
  • Brigitte Kaelble, Zwei Kapitelle von der staufischen Südvorhalle von St. Maria im Kapitol
  • Brigitte Kaelble, Zu den Kapitellen der Westarkadenwand in St. Maria im Kapitol
  • Martin Seidler, Das spätromanische Grabmal der Plektrudis. Kritische Betrachtung der bisherigen kunsthistorischen Thesen aufgrund des konservatorischen Befundes
  • Georg Maul, Restaurierungsberichte: Das spätromanische Grabmal der Plektrudis, Die gotische Reliefplatte der Plektrudis
  • Christel Schulmeyer, Die Türflügel des Südkonchenportals von St. Maria im Kapitol
  • Susanne Ruf, Vom stiftisch geprägten Kirchenraum zur bürgerlichen Kirche?Tendenzen des Stiftungswesens im 15. Jahrhundert
  • Joachin Oepen, Das liturgische Totengedenken an St. Maria im Kapitol
  • Klaus Wolfgang Niemöller, Die Hardenrathsche Musikstiftung in der Salvatorkapelle. 330 Jahre städtische Repräsentanz in der Stiftskirche St. Maria im Kapitol (1466–1796)
  • Konrad Bund, Das Ende einer Legende – Einsturz und Reparatur des Westbaus von St. Marien im Kapitol zu Köln und der Verbleib des Stiftsgeläutes (1637/1660–1803)
  • Klaus Wolf, Bautenkunst und Bautenkanon. St. Maria im Kapitol und der Übergang von der frühneuzeitlichen zur modernen Öffentlichkeit‘
  • Beiträge außerhalb des Kolloquiums
  • Thesy Teplitzky, Joos van Cleve: Zwei Triptychen mit dem Tod Mariae, Überlegungen zu den Altären aus der Hackeneyschen Hauskapelle und St. Maria im Kapitol und zu ihrer Bezeihung zum Haus Habsburg
  • Regina Urbanek, Jürgen Bandsom, Ulrike Begmann, Der Antoninaschrein aus der Kirche St. Johann Baptist in Köln. Bestand und Geschichte
  • Berichte
  • Marion Opitz, Der hl. Severin schaut die Himmelfahrt des hl. Martin
  • Rudolf Schmidt, Vilvenich: St. Helena in Trümmern

shemaleup.net